Instandhaltung und Sanierung von Betonbauwerken

Bei der Sanierung von Betonbauteilen oder Betonbauwerken gibt es eine Vielzahl von Faktoren die die Sanierung bestimmen.

Zunächst wird der schadhafte Beton von Rückständen und Schmutz befreit. Dies wird mittels verschiedener Strahltechniken erreicht. Vom Nebelstrahlen über Strahlen mit Trockeneis bis hin zu Feststoffstrahlen mit Sand oder kleinen Metallkugeln gibt es für jedes Bauteil die richtige Lösung.

Nachdem durch das Strahlen die eigentlichen Schadstellen sichtbar gemacht wurden, wird je nach Art des Schadens saniert. Risse werden abgedichtet, Korrosion verhindert und anschließend die Oberfläche wieder versiegelt. Fugen werden abgedichtet und die Oberfläche entsprechend den Anforderungen und Wünschen veredelt.

Wir arbeiten nach den Richtlinien:

ZTV-ING sowie Rili-SIB

MC-Bauchemie - DEVK in Köln - 19. November 2010